MSP=BUNT!

4. Mai 2013 - Tagesausflug zur Gedenkstätte Point Alpha, Geisa und Fulda

Die Gedenkstätte Point-Alpha ist ein Zeugnis des Kalten Krieges in Deutschland.
Bis 1998 galt der Beobachtungsstützpunkt als Konfrontationspunkt in Europa.
Das Haus auf der Grenze gibt einen Einblick in das Leben an und mit der Grenze.
Reiseleitung: Bezirksrat Johannes Sitter aus Gräfendorf
Fahrtkosten:
Für Teilnehmer unter 26 Jahren sind die Busfahrt, der Eintritt und die Führung in der Gedenkstätte
Point-Alpha frei. Bei Gruppenanmeldungen ist pro angefangene 6 jugendliche Teilnehmer
(unter 26 Jahren) ein Betreuer frei. Einzelpersonen mit Juleica zahlen 6,- € (Kopie). Alle anderen
Teilnehmer über 26 Jahren zahlen einen Betrag von 12,- €. Kosten für Essen in der Cafeteria und für das
Nachmittagsprogramm (Fulda Innenstadt oder Sieben-Welten-Therme) muss jeder Teilnehmer selbst
zahlen. Weitere Infos und Programm. Gruppenanmeldung ist möglich.
Anmeldeschluss: 22. April 2013 weitere Infos und Anmeldung in der KJR-Geschäftsstelle

 

Weitere Angebote:

Bayer. Seminar für Politik, München 
Anti-Rassismus-Training für Schule und Freizeit
Infos unter: www.baysem.de

Jugendbildungsstätte Unterfranken, Würzburg
reichhaltiges Angebot im Bereich Zivilcourage, Inerkulturelle Öffnung und Qualifikation und
Internationale Arbeit
Infos unter: www.jubi-unterfranken.de

Städt. Schulmuseum Lohr - Sendelbach
reichhaltiges Programm - Sonderausstellungen
Infos unter: www.lohr.de -Schulmuseum Tel.: 09352/4960 oder 09359/317